Heilung auf allen Ebenen, Mensch und Tier! 

Alles funktioniert auf Basis der Kommunikation. Ist ein Körper krank, dann zeigt er dies durch Krankheitssymptome an. Nimmt man diese wahr und reagiert mit einem entsprechendem Verhalten (z. B. Ausruhen, frische Luft) und/oder mit der Einnahme von heilsamen Substanzen aus der Natur, dann kann Heilung geschehen.

Würde man diese "Hinweise" des Körpers dauerhaft mißachten, dann verstärken sich die Beschwerden oder werden sogar zur chronischen Belastung.

 

Ich betrachte den Körper auf mehrere Weise.

  • Da gibt es den physischen Körper aus Fleisch und Blut. Dieser Körper muß gesund ernährt werden, er muß sich ausreichend Bewegen können und er muß vor verschiedenen Wettereinflüssen, Strahlungen (u.a. Elektrosmog) usw. geschützt werden.
  • Und es gibt die feinstoffliche Ebene, das Energiefeld des Tieres, die sogenannte "Aura". Diese wird negativ beeinflußt durch seelische Leiden oder Erkankungen wie etwa Krebs oder lange chronische Belastungen des Tieres.

Ziel meiner Behandlung ist es, den physischen Körper wie auch die Aura in Einklang zu bringen. Dies ist unerlässlich, da sich diese beiden Komponenten untrennbar aufeinander auswirken.